Emerald Hill

Simbabwe leidet sei Jahren unter einer schweren Wirtschaftskrise – gerade die Ärmsten der Armen bleiben dabei auf der Strecke. Um ihnen eine Chance zu geben, unterstützen wir Waisenkinder in der simbabwischen Hauptstadt Harare, indem wir ihnen den Schulbesuch finanzieren und so durch Bildung eine faire Chance geben.

Das Waisenhaus in Emerald Hill beherbergt knapp 100 Kinder im Alter zwischen 3 und 20 Jahren. Die Perspektiven für ihr späteres Leben sind denkbar schlecht. Simbabwe leidet seit Jahren unter einer schweren Wirtschaftskrise, das Land ist eine der ärmsten Volkswirtschaften der Welt. Kinder ohne Bildung finden keine Arbeit.

Ein Ausweg aus dieser Lage ist eine guter Schulabschluss. Wir fördern seit Jahren zusammen mit dem Albrecht-Altdorfer-Gymnasium Regensburg besonders begabte junge Menschen und ermöglichen Ihnen den regelmäßigen Besuch einer Schule.

Dadurch können wir eine nachhaltige Verbesserung ihrer Lebensperspektive erreichen.

Doch zu vielen Kindern bleibt diese Chance noch immer verwehrt. Deshalb brauchen wir Ihre Hilfe! Zusammen mit unserem niederländischen Partner Stiftung Weeshuis Emerald Hill  sammeln wir Spenden über betterplace.org.