Verwendung der Spendengelder aus 2019 im Emerald Hill Children's Home

Verwendung der Spendengelder aus 2019 im Emerald Hill Children’s Home

Heute haben wir den Jahresbericht für das Jahr 2020 aus dem Waisenhaus Emerald Hill erhalten. Alle unsere Spenden sind ausschließlich in die Bildung der Kinder geflossen.

15.443,86 € – das war das Ergebnis unserer Weihnachtsaktion 2019. Das erhaltene Geld wurde hälftig für das Emerald Hill Children’s Home und das Krankenhaus Regina Coeli verwendet.

Im Waisenhaus wurden die Spenden, wie in den vergangenen Jahren auch, zur Bezahlung von Schul- und Universitätsgebühren verwendet. Die Gebühren sind dabei je nach Schule oder Universität sehr unterschiedlich: Ein Semester an der Great-Zimbabwe-Universität in Harare kostet zum Beispiel etwa 80 Euro Gebühren, wohingegen ein Term, also ein Drittel eines Schuljahres, an einer Highschool bis zu 240 Euro kosten kann. Auch Prüfungsgebühren einzelner Schüler konnten übernommen werden – und die Kinder konnten sich für ihren Fleiß beim Lernen mit guten Noten belohnen.

Wir freuen uns, dass auch die Resonanz auf unsere diesjährige Weihnachtsaktion sehr positiv ausgefallen ist. Bis zur Verkündung des Endergebnisses wird es noch ein paar Tage dauern, aber so viel können wir verraten: Unsere Spenderinnen und Spender waren großzügig wie nie!

Und wenn Sie auf den letzten Metern unserer Weihnachtsaktion 2020 noch einen Beitrag leisten möchten, die Kinder auch im kommenden Jahr auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende!

Comments are closed